GUTEN MORGEN SONNTAG

In einer Auflagenhöhe von 90.000 Exemplaren wird die "Guten Morgen Sonntag" an alle erreichbaren Haushalte in der Stadt Wilhelmshaven, im Landkreis Friesland-Nord und im Landkreis Wittmund kostenlos verteilt.

GUTEN MORGEN SONNTAG

Durch aktuelle Berichterstattung aus den Bereichen Sport, Politik und Wirtschaft ist die "Guten Morgen Sonntag" bei Ihren Lesern mittlerweile ein fester Bestandteil am Wochenende.

GUTEN MORGEN SONNTAG

Nutzen Sie unsere Sonntagszeitung, um Ihre Kunden zu erreichen.Ein günstiges Preis-/Leistungsverhältnis, eine hohe Haushaltsabdeckung und Reichweite sollten Sie für Ihre Werbung nicht ungenutzt lassen.

Ein maritimes Highlight

geschrieben von
Im Mittelpunkt des Festwochenendes steht die Regatta der Traditionssegler. Im Mittelpunkt des Festwochenendes steht die Regatta der Traditionssegler. FOTO: WTF/RAINER GANSKE

WILHELMSHAVEN/GMS - Wehende Segel. Frische Seeluft. Beeindruckende Traditionsschiffe. Die große Regatta zum Wilhelmshaven Sailing-CUP beginnt wieder. Abwechslungsreiche Livemusik, Hafenrundfahrten und ein buntes Kinderprogramm sorgen für Unterhaltung. Der Wilhelmshaven Sailing-CUP wird volljährig. Zum 18. Mal findet die älteste Traditionssegler-Regatta an der Nordsee statt. Das Event vom 27. bis 29. September ist das maritime Highlight des Jahres in der Hafenstadt.

Im Mittelpunkt des Festwochenendes steht die Regatta der Traditionssegler. Die Schiffe stechen am Samstag in See, um den spannenden Wettkampf um die Trophäe auszutragen. Mutige Landratten begeben sich an Bord und werden bei der achtstündigen Fahrt zu echten Matrosen oder Matrosinnen. Alle Mitsegler dürfen aktiv mitwirken, auch ohne Vorkenntnisse, um ihr Team zum Sieg zu führen.

Einen echten Hingucker für jeden Seebären und Klabautermann gibt es im Anschluss am späten Nachmittag.

Die Einlaufparade der zahlreichen Traditions-segler ist ein wunderbares Spektakel. Auf der Hafenbühne am Bontekai werden daraufhin die Gewinner der Regatta feierlich bekannt gegeben. Abends kann man ab 20 Uhr den Tag bei der großen Seglerparty im Pumpwerk ausklingen lassen.

Programmstart ist bereits am Freitag. Los geht es um 10 Uhr morgens. Dann heißt es „Boarding Next Generation“. Es handelt sich um eine Regatta für Schüler, Studenten und Auszubildende, die mit den Traditionsschiffen um die Wette segeln dürfen. Das Projekt ist in dieser Form einmalig für Deutschland und die Inklusion steht hier im Vordergrund. Am Abend verwandelt sich um 21 Uhr der Nachthimmel durch das fulminante Höhenfeuerwerk von COMET und der Sparkasse in ein buntes Lichtermeer.

rstmalig laden alle Schiffe am Bontekai dazu ein, an Bord zu gehen und einen einzigartigen Ausblick auf das leuchtende und farbenfrohe Highlight zu erhaschen.Auch am Sonntag öffnen die Kapitäne der Traditionssegler beim Open Ship ihre Luken für kostenfreie Schiffsbesichtigungen. Hier können Besucher einen Blick auf das Steuerrad werfen oder gemeinsam mit den Crews Seemannsgarn spinnen.

Zusätzlich finden rund um das Wasser und den Sport zahlreiche weitere Aktionen statt. Am Sonntag haben erfahrenere Jungsegler die Chance, beim Junior Sailing-CUP anzutreten, bei der lustigen PapierBootRegatta können kreative Bootskonstrukteure in selbstgebauten Bötchen über das Wasser schippern und zum ersten Mal findet ein Drachenbootrennen statt – der WKF Störtebeker-CUP. Das Surferweekend Wilhelmshaven mit Windsurfern feiert in diesem Jahr ebenfalls Premiere. Samstagmorgen wagen sich wiederum Sportler ins kalte Nass, um beim 8. Internationalen Hafenschwimmen das Hafenbecken zu durchqueren.An allen drei Festtagen können Besucher am Kajenmarkt vor Anker gehen. Dort gibt es seemännische Handwerkskunst, maritime Bekleidung und kulinarische Köstlichkeiten von regionalen Gastronomen. Beim umfangreichen Musikprogramm auf der Hafenbühne kann selbst der größte Tanzmuffel nicht mehr still-stehen. Singende Piraten, französische Chansons und Rock´n Roll Klassiker bieten Abwechslung. Kunstbegeisterte können bei der OpenAir-Fotoausstellung „Ahoi Wilhelmshaven“ einen ganz neuen Blick auf die Hafenstadt erhaschen.

Zwei witzige Walkacts, das Kinderprogramm des Pumpwerk-Spielewagen-Teams und ein verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt – die „Piratencity“ – runden das Programm ab.

Tickets für das Segelerlebnis am Samstag sind auf der Veranstaltungswebseite sowie bei der Tourist-Information Wilhelmshaven in der Ebertstraße 110 und unter 04421 / 91 3000 erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter: www.wilhelmshaven-sailing-cup.de

 

 

 

Online-Services

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok