Guten Morgen Sonntag

 


ÖFFNUNGSZEITEN
Montags bis Freitags
09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Telefon: 0 44 21 - 400 86 29
Telefax: 0 44 21 - 400 86 98

anzeigen@gms-portal.de
redaktion@gms-portal.de

Börsenstraße 27
26382 Wilhelmshaven

GUTEN MORGEN SONNTAG

In einer Auflagenhöhe von 90.000 Exemplaren wird die "Guten Morgen Sonntag" an alle erreichbaren Haushalte in der Stadt Wilhelmshaven, im Landkreis Friesland-Nord und im Landkreis Wittmund kostenlos verteilt.

GUTEN MORGEN SONNTAG

Durch aktuelle Berichterstattung aus den Bereichen Sport, Politik und Wirtschaft ist die "Guten Morgen Sonntag" bei Ihren Lesern mittlerweile ein fester Bestandteil am Wochenende.

GUTEN MORGEN SONNTAG

Nutzen Sie unsere Sonntagszeitung, um Ihre Kunden zu erreichen.Ein günstiges Preis-/Leistungsverhältnis, eine hohe Haushaltsabdeckung und Reichweite sollten Sie für Ihre Werbung nicht ungenutzt lassen.

Reisen durch die Sammlungen

geschrieben von Stefan Zillich
Die Kunsthalle Wilhelmshaven bittet am heutigen Sonntag, 13. Mai, von 11 bis 17 Uhr zu einem Besuch der aktuellen Ausstellung „Wendepunkte: Das Jahr 1968. Positionen deutscher Kunst – und was aus ihnen wurde“. Die Kunsthalle Wilhelmshaven bittet am heutigen Sonntag, 13. Mai, von 11 bis 17 Uhr zu einem Besuch der aktuellen Ausstellung „Wendepunkte: Das Jahr 1968. Positionen deutscher Kunst – und was aus ihnen wurde“. Foto: Axel Biewer

Die Museen in Deutschland veranstalten am heutigen Sonntag, dem 13. Mai, den 41. Internationalen Museumstag. Allein in Niedersachsen und Bremen beteiligen sich rund 150 Häuser, die sich mit mehr als 320 unterschiedlichen Aktionen einem breiten Publikum öffnen werden (Stand: 9. Mai 2018).

Darunter sind wieder viele Sonderführungen, Workshops oder kreative Mitmach-Angebote. NETZWERK MUSEUM: Neue Wege, neue Besucher“ lautet das Motto des diesjährigen Aktionstages. Die Museen präsentieren sich zunehmend vielfältig und kreativ. Nicht nur analog, auch digital ermuntern sie zu spannenden Entdeckungen und abwechslungsreichen Reisen durch ihre Sammlungen. Mit Hilfe moderner Medien gelingt es ihnen, auch ein neues Publikum anzusprechen und dieses für ihre Sammlungen zu interessieren.Passend zu diesem Motto hat der Deutsche Museumsbund unter dem #MuseumTandem – „Ich nehm‘ dich mit“ eine Social-Media-Kampagne aufgerufen. Museumsliebhaber sind aufgefordert, einen Freund, das eigene Kind, die Arbeitskollegin oder den Nachbarn mit ins Museum zu nehmen und dort gemeinsam Zeit zu verbringen.  Die Dokumentation dieses Museumsbesuchs teilt der Nutzer mit dem Aktions-Hashtag #MuseumsTandem über die sozialen Netzwerke.

Dabei werden sowohl Foto als auch Blogpost oder Kurzvideo zum Zuge kommen.  „Das Motto ‚Netzwerk Museum‘ des 41. Internationalen Museumstages bietet viele Anknüpfungspunkte für die Häuser, sich an der Aktion zu beteiligen und neue Zielgruppen anzusprechen.  Gerade durch die Nutzung neuer Medien  kann es Museen gelingen, zukunftsfähig zu bleiben und als wichtiger Bestandteil der Kultur wahrgenommen zu werden.“, so Dr. Sabine Schormann, Direktorin der Niedersächsischen Sparkassenstiftung. Unter www.museumstag.de haben die Museen bundesweit ihre Aktionen für die Veranstaltung registriert. Verschiedene Kategorien und Suchfunktionen zum Serviceangebot bieten den Besucherinnen und Besuchern einen Vorgeschmack auf den vielseitigen Aktionstag und helfen, sich schnell und übersichtlich zu den einzelnen Angeboten zu informieren.

Online-Services

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok