Guten Morgen Sonntag

 


ÖFFNUNGSZEITEN
Montags bis Freitags
09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Telefon: 0 44 21 - 400 86 29
Telefax: 0 44 21 - 400 86 98

anzeigen@gms-portal.de
redaktion@gms-portal.de

Börsenstraße 27
26382 Wilhelmshaven

GUTEN MORGEN SONNTAG

In einer Auflagenhöhe von 90.000 Exemplaren wird die "Guten Morgen Sonntag" an alle erreichbaren Haushalte in der Stadt Wilhelmshaven, im Landkreis Friesland-Nord und im Landkreis Wittmund kostenlos verteilt.

GUTEN MORGEN SONNTAG

Durch aktuelle Berichterstattung aus den Bereichen Sport, Politik und Wirtschaft ist die "Guten Morgen Sonntag" bei Ihren Lesern mittlerweile ein fester Bestandteil am Wochenende.

GUTEN MORGEN SONNTAG

Nutzen Sie unsere Sonntagszeitung, um Ihre Kunden zu erreichen.Ein günstiges Preis-/Leistungsverhältnis, eine hohe Haushaltsabdeckung und Reichweite sollten Sie für Ihre Werbung nicht ungenutzt lassen.

Aktuelles

Montag, 05 März 2018 15:44

Ein Rückblick des Historischen Museums in Aurich

geschrieben von

Aurich. (gms) Am 8. März ist der Internationale Frauentag. Der 8. März 2018 steht für Frauenbildung, Frauenarbeit, Frauenpolitik und für 100 Jahre Frauenwahlrecht. Das Historische Museum Aurich macht sich – besonders in diesen Tagen – stark für die weibliche Geschichtsschreibung: „Was wollen wir erinnern? Was können wir dokumentieren? Was wollen wir sammeln?“

Dienstag, 20 Februar 2018 10:24

Tiere tun uns so gut

geschrieben von

Am 20. Februar begehen Tierfreunde den „Liebe-Dein-Haustier“-Tag. In 44 Prozent der Haushalte in Deutschland leben Menschen mit Heimtieren zusammen. Besonders bei Kindern - und damit in Familien und bei älteren Menschen - spielen Heimtiere eine wichtige Rolle: In einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstitutes GIM sagen jeweils 86 Prozent der Tierhalter, dass Heimtiere treue Gefährten sind und das Familienleben bereichern.

Montag, 05 Februar 2018 08:25

Bares ist immer noch Wahres

geschrieben von

Die Mehrheit möchte weiterhin mit Münzen und Scheinen bezahlen - Was würden Sie davon halten, wenn es kein Bargeld mehr gäbe? Wenn sämtliche Rechnungen via Bankkarte, Kreditkarte oder Smartphone bezahlt werden würden? 84 Prozent der Deutschen sind von dieser Vorstellung weniger oder gar nicht begeistert. Immerhin jeder Sechste (16 Prozent) kann sich mit dieser Aussicht anfreunden, so die Ergebnisse der aktuellen Postbank Studie „Der digitale Deutsche und das Geld“.

Montag, 05 Februar 2018 07:59

Pepper, die Concierge mit den Kulleraugen

geschrieben von

HORUMERSIEL - 120 Touristiker aus der Region zwischen Ostfriesland und dem Cuxland sind für den Nordsee-Tourismustag ins Haus des Gastes nach Horumersiel gereist. „Innovation“ war das Thema der Veranstaltung, zu der die touristische Dachmarketingorganisation „Die Nordsee GmbH“ und der Tourismusverband Nordsee e.V. jedes Jahr einladen.

Seite 2 von 2

Online-Services

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok